Sardinien - Die schönsten Strände im Norden

Spiaggia del Principe
Traumstrand Spiaggia del Principe

Wie ein eigener kleiner Kontinent im Mittelmeer liegt Sardinien fernab der Küsten Europas und Afrikas. Von der Hektik des italienischen Festlandes weht nur in den Sommermonaten ein schwacher Hauch über das karibikblaue Meer, wenn Mailänder, Römer und andere Großstädter ihre Lieblingsinsel aufsuchen. Denn hier im Nordosten sind die Strände größtenteils noch unverbaut und das Wasser kristallklar. Kein Wunder also, dass Sardinien weltberühmt ist für seine Strände. Fast immer aus feinstem weißem Sand, übersät von der duftenden mediterranen Macchia oder umrahmt von Porphyr- oder Granitfelsen aber immer umspült von kristallklarem Wasser, dessen Farben von Smaragdgrün zum Türkisblau, vom Hellblau zum Blau funkeln. Manchmal versteckt zwischen natürlichen Zinnen und geschliffenen Granitriesen oder scheinbar übergangslos kilometerlang ausgedehnt stellen sie einen Natur- und Umweltbestand von unschätzbarem Wert dar. Was sind denn aber nun die schönsten Strände auf Sardinien an der Nordküste und Ostküste? Ich zeige euch elf meiner Lieblingsstrände an der Costa Smeralda, der Gallura und Nurra.

mehr lesen 16 Kommentare

Nünberg - Top Sehenswürdigkeiten an einem Tag entdecken

Nürnberg Top Sehenswürdigkeiten
Nürnberg Top Sehenswürdigkeiten

Ihr wollt Nürnberg mit Top Sehenswürdigkeiten an einem Tag und die Stadt zu Fuß erkunden? Genau das will ich auch. Auf dem Programm stehen unter anderem Frühstücken in der Nürnberger Nordstadt, die Hesperidengärten, die Kaiserburg, die Lochgefängnisse, die Nürnberger Felsengänge, die Nürnberger Altstadt und ein Abendessen in einem fränkischem Schmankerl Restaurant. Ich nehme euch jetzt mit auf einen Rundgang zu den Sehenswürdigkeiten in der Innenstadt, angereichert mit vielen nützlichen Tipp's rund um Nürnberg.

 

Die meisten Touristen starten ihren Rundgang durch die Altstadt von Nürnberg meistens vom Hauptbahnhof aus und stehen dann erstmal planlos am Bahnhofsplatz, versuchen sich zu orientieren und landen dann entweder in der Königstraße oder im Handwerkerhof. Ich zeige euch, dass eine Tour durch Nürnberg auch anders beginnen kann. Auf geht's...

mehr lesen 4 Kommentare

Eine Zeitreise nach Bad Gastein

Bad Gastein Zentrum

Ich wache früh morgens auf und das Erste was ich aus dem geräumigen Fenster der Panoramasuite unseres Hotels erblicke, ist dieser wolkenverhangene Blick in das Salzachtal im Salzburger Land. Schon schön diese Wolkenspiele im Zeitraffervideo, aber mit wandern wird es wohl eher nichts werden heute. Seit 2 Tagen regnet es nun durchgängig. Bisher ist der Sommer 2016 mehr als nass und das Wetter an diesem Tag ist einfach nur mies. Auf Wellness habe ich so überhaupt keine Lust, also mache ich mich auf den Weg nach Bad Gastein.

 

Gelesen und gehört hatte ich schon mal ein bisschen was darüber: Bad Gastein - das Monte Carlo der Alpen, Wolkenkratzerdorf oder Kur- und Wintersportort. Auch Phrasen wie: Bad Gastein – du liebst es oder du hasst es. Wenn ich Google nach Bad Gastein befrage sehe ich nur Top Hochglanzbilder. Sieht es dort wirklich so aus? Ich will mir daher meine eigene Meinung über Bad Gastein bilden.

mehr lesen 5 Kommentare

Wanderung zum Gründegg im Großarltal

Großarl wandern

Der Frühsommer 2016 ist nun wirklich alles andere beständig. Ständig wechseln die kurzen Schönwetterphasen mit heftigen Regengüssen und Gewittern. Für heute war schönes Wetter vorhergesagt mit typischer Gewitterbildung im Laufe des Nachmittags, weshalb wir uns für eine mittelschwere Wanderung auf das Gründegg 2168 m am Ende des Ellmautales, dem größten Seitental des Großarltals, entschieden haben.

mehr lesen 0 Kommentare

Abenteuerurlaub mit Kindern

Abenteuerurlaub Deutschland

Von Chrissi wurde ich in das FP Familiencamp Franken eingeladen, um hier einen Tag Abenteuerurlaub und Camp Feeling mit Kindern erleben zu dürfen. Wo ist nur das Familiencamp Franken? Die Anreise zum Familiencamp Franken gestaltet sich recht einfach. Das Familiencamp befindet sich auf dem Campingplatz in Hohenstadt direkt am Fluß Pegnitz und liegt ca. 40 km östlich von Nürnberg in der Hersbrucker Schweiz. Die beliebte Urlaubsregion in Deutschland wird auch Frankenalb oder Hersbrucker Alb genannt. Fragt einfach Google, Apple oder andere Navigationssysteme, wie ihr zum Campingplatz Hohenstadt Pegnitz hinkommt. Die Adresse findet ihr am Ende des Blogbeitrages. So, da bin ich nun angekommen und wie geht’s nun weiter? 

mehr lesen 0 Kommentare