Wanderung Kreealm-Wasserfall - Kreealm-Bichlhuette

Wanderung Kreealmen
Wanderung zu den Kreealmen

Eine einfache Wanderung vom Talende des Großarltals führt vom Talschluss Stockham über den Kreealm-Wasserfall zu den Kreealmen.

 

Ihr habt die Wahl zwischen 2 Almen und auch 2 Aufstiegsmöglichkeiten.

 

Zu einem den Weg über den Forstweg, der auch für geländegängige Kinderwagen geeignet ist oder über mäßig steile Steige.

Ausgangspunkt Talende Hüttschlag

Ihr erreicht das Großarltal über die Bundesstraße 321 und folgt der Beschilderung Alpendorf - Großarltal.

 

Die Straße durch das Großarltal folgt ihr bis an das Talende nach Hüttschlag.

 

Am Talende befindet sich ein großer Wanderparkplatz.

Adresse:

Österreich, See 6, 5612 See

 

 

Kreealm-Wasserfall

Kreealm-Wasserfall
Kreealm-Wasserfall

Vom Wanderparkplatz nehmt ihr den Wanderweg 51/724 und wandert über eine befestigte Straße in Richtung des Wasserfalls.

 

Das Tosten des Wassers nimmt unüberhörbar zu und nach ca 10 Minuten erreicht Ihr über einen schmalen Steig den Kreealm-Wasserfall.

 

Über 80 Meter stürzt hier das Wasser nach unten und bietet vor allem zur Schneeschmelze ein imposantes Naturschauspiel.

 

Der Kreealm-Wasserfall, auch Stockham-Wasserfall genannt, ist der größte Wasserfall im Großarltal.

 

 

Steige oder Forstweg?

Nach dem Abstecher zum Wasserfall hat Ihr die Wahl auf einem mäßig steilem Steig oder über den breiten Forstweg zu den Kreealmen zu wandern.

 

Der Forstweg ist auch für geländegängige Kinderwagen geeignet und eignet sich daher super für Familien mit Kindern.

 

Wer lieber auf einem schmalen Steig wandern möchte, dem empfehle ich diese Variante.

 

Auf den Wiesen findet Ihr im Juni und Juli übrigens auch wilde Orchideen, wie das Knabenkraut.

 

Die Gegend um die Kreealmen ist eine der blumenreichsten Regionen im ganzen im Großarltal.

 

Hier findet ihr unter anderem auch Alpenrosen, verschieden Enzianarten, Teufelskralle und Alpenglöckchen.

 

 

Kreealm-Bichlhütte - 1570 Meter

Kreealm-Bichlhütte
Kreealm-Bichlhütte

Nach einer guten Stunde bergauf erreicht Ihr die Kapelle vor der Kreealm-Bichlhütte, die Wanderer zum Innehalten anregen soll.

 

Noch ein paar Meter und dann ist das Ziel der Wanderung die Kreealm-Bichlhütte erreicht.

 

Die erste Almhütte an dieser Stelle wurde bereits im Jahre 1870 errichtet.

 

Im Laufe der Jahre wurde die Hütte mehrmals erweitert.

 

Bis 2006 war die Hütte nur über einen Steig erreichbar. im Jahre 2006 wurde dann ein Güterweg gebaut, der auch mit dem Auto befahrbar ist.

 

An der Kreealm-Bichlhütte gibt es auch einen Spielplatz für Kinder und ein paar Kleintiere.

 

Wenn dir meine Wandertipps gefallen, dann erzähl doch deinen Freunden und bekannten von mir. In diesem Sinne, habe die Ehre bis demnächst euer FrankenLandler.

 

Kurzübersicht der Tour

 

Tourenkategorie: Wandern, Rundwanderung, Almenwanderung

Region: Alpen, Österreich, Salzburger Land, Großarltal

Ort: Hüttschlag

Gehzeit (Hin & Rück): ca. 2 - 3 Stunden

Höhendifferenz Ziel: 463 Hm

Weglänge Gesamt: 5 Km

Ausgangspunkt: Parkplatz am Talende Hüttschlag

Schwierigkeit: einfach, Trittsicherheit nein , Schwindelfreiheit nein

Für Familien geeignet: Ja

Einkehrmöglichkeit: Kreealm Bichlhütte

 

 

Download
Wanderung Kreealmen
Wanderung Talende Hüttschlag - Kreealm-Wasserfall - Kreealm-Bichlhütte
Wanderung-Kreealm-Wasserfall-Kreealmen.g
GPS eXchange Datei 5.2 KB
Download
Wanderung Kreealmen
Wanderung Talende Hüttschlag - Kreealm-Wasserfall - Kreealm-Bichlhütte
Wanderkarte_Kreealmen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.3 MB