Der Druidenhain bei Muggendorf

Druidenhain
Druidenhain in der Fränkischen Schweiz

Den Druidenhain bei Muggendorf in der Fränkischen Schweiz wollte ich schon seit langem mal besuchen.

 

Was hat es mit diesem Ort auf sich?

 

Ist es eine Art von Outdoorspielplatz für Kinder, einfach nur herumliegende Felsen oder doch ein Ort, der etwas Mystisches und Unheimliches in sich trägt und sich dort Druiden und Hexen versammelten?

 

Ich liefere Euch ein paar Antworten hierzu.

Anfahrt und Anschrift Druidenhain

Ihr erreicht den Druidenhain über mehrere mögliche Wanderrouten von Muggendorf oder Wohlmannsgesees.

 

Hervorragend lässt sich der Druidenhain über eine Wanderung zur Burgruine Neideck verbinden und so mit dieser Wanderung verbinden.

 

Für diejenigen die nur den Druidenhain besuchen wollen, befindet sich direkt vor dem Waldstück ein Wanderparkplatz.

 

Adresse:

Druidenhain Engenreuther Höhle, Muggendorf Wohlmannsgesees,

91346 Wiesenttal

 

 

Outdoorspielplatz für abenteuerlustige Familien?

Druidenhain
Felsenlabyrinth Druidenhain

Für Familien mit Kindern ist der Druidenhain ein beliebter Ort für einen Ausflug.

 

Zwischen den Felsgängen lässt sich hier hervorragend spielen und herumtollen.

 

Die Felsen eignen sich perfekt zum herumkraxeln. Jedoch sind ein paar Stellen dabei, an denen Vorsicht geboten ist, da es doch mal ein paar Meter in die Tiefe geht.

 

Zudem regen die Felsformationen immer wieder die Fantasie an und laden zu Ratespielen ein, was in einer Felsformation erkennbar ist.

 

Ich habe dort z.B. einen Drachen- und einen Ziegenkopf entdeckt.

 

Erspürt habe ich einen Wurzeltroll, der mich hinterlistig am Fuß packte und zum Stolpern brachte. :-)

 

 

Treffpunkt von Druiden & Hexen?

Druidenhain
Feuerstelle im Druidenhain

Hat hier an dieser Stelle Miraculix seinen berüchtigten Zaubertrank gebraut?

 

Eher nicht.

 

Es ist aber nicht auszuschließen, dass hier früher die Kelten diesen Platz für Rituale bereits genutzt haben. Gefunden wurde hier jedoch noch nichts, mit dem sich das belegen lässt.

 

So waren die Kelten schon jeher offen für solche Orte und davon gibt es in der Frankenalb sehr viele.

 

In der Felsenlandschaft wurden für besondere Gesteinsformationen Namen wie vergeben wie z.B. Grab mit Heilsrune, Eingang zur Unterwelt, Pultstein, Wächter und Taufstein, um nur einige zu nennen.

 

Gefunden habe ich diese Feuerstelle und bin schon etwas überrascht, dass bei dieser Trockenheit Feuer im Wald gemacht wird.

 

Ich finde dies sehr verantwortungslos, in Anbetracht dessen wie trocken unsere Wälder in der Fränkischen Schweiz sind.

 

 

Waldbaden im Druidenhain?

Druidenhain
Waldbaden - Shinrin Yoku

Ein neuer Trend der seit ein paar Jahren aus Übersee zu uns gelangt, ist das Waldbaden.

 

Waldbaden, auch Shinrin Yoku genannt ist der achtsame Spaziergang in Verbindung mit viel Ruhe und gut angeleiteten meditativen Elementen im Wald.

 

Er bringt dich in die Ruhe und kurbelt die Selbstheilungskräfte des Körpers an.

 

Eignet sich der Druidenhain dafür?

 

Na klar, der Druidenhain gilt auch als Kraftort und die besondere Atmosphäre der Umgebung tut ihr übriges.

 

Du solltest dir hierfür allerdings eine Zeit aussuchen in dem dort nicht soviel los ist, z.B. kurz nach Sonnenaufgang oder bei Regen.

 

Wenn du diesmal ausprobieren möchtest, kann ich Dir im Frankenwald "Holger Schramm von Seelenklang" empfehlen.

 

 

 

Die nüchterne Betrachtung der Wissenschaft?

Druidenhain
ehemaliger Meeresboden

Mit der Naturwissenschaft lassen sich viele Naturphänomene ganz nüchtern betrachten und erklären.

 

Die fränkische Schweiz und Frankenalb war vor 160 Millionen Jahren einst der Meeresboden und diese Felsformationen sind ehemalige Riffe und Schwämme.

 

Vor etwa 35 Millionen Jahren, zu der Zeit als die Alpen und der Rheingraben entstanden sind, wurden diese Riffe aufgeworfen umgestülpt. Durch die jahrelange Erosion bildeten sich einzelne massive Felsblöcke.

 

Zugegeben die Art und Weise, wie die Felsblöcke hier in Reih und Glied angeordnet sind und ist schon etwas Besonderes.

 

Ein weiterer sehr sehenswerter Ort für eine solche Felsenlandschaft ist übrigens der imposante Eibgrat.

 

 

Der Druidenhain ist das....

Druidenhain
Kraftort Druidenhain

was DU aus ihm machst.

 

Suchst du einen Platz im Wald, an dem deine Kinder Versteck spielen können in der Felsenlandschaft oder auch herumklettern?

 

Bist DU mehr der nüchterne naturinteressierte Typ, der auf geologische Besonderheiten steht?

 

Oder kannst DU dich auf mystische und nicht erklärbare Phänomene einlassen?

 

Der Druidenhain ist ein Ort, der das ist, was DU in Ihm siehst.

 

Aber mal ganz ehrlich, früh morgens um 6:00 Uhr, wenn die Feuchtigkeit aus dem Wald aufsteigt, die Sonnenstrahlen sich durch den Wald kämpfen und nur die Geräusche der Natur zu hören sind, liegt schon eine besondere Stimmung in der Luft.

 

Also worauf wartet Ihr noch?

 

Jetzt verabschiede ich mich und wünsche euch großartige Erlebnisse im Druidenhain. Bis zum nächsten Ausflugtipp, habe die Ehre euer FrankenLandler.