E-Bike Tour: Rund um den Moritzberg

E-Bike Tour Lauf an der Pegnitz
Ausblick vom Kunigundenberg über Lauf an der Pegnitz hinüber zum Moritzberg

Öfter mal was Neues ausprobieren.  Der alte Mann namens FrankenLandler fährt jetzt Mofa (motorisiertes Fahrrad).

 

Nachdem der E-Bike Trend immer weiter zunimmt, habe auch ich jetzt ein E-Bike und möchte Euch an meinen Erlebnissen auf genussvollen E-Bike Touren um Nürnberg teil haben lassen.

 

Meine erste E-Bike-Tour führt euch einmal rund um den Moritzberg. Wie es mir dabei ergangen ist und welche Erlebnisse ich dabei hatte, möchtet Ihr wissen? Dann weiterlesen und nachradeln.

Startpunkt der E-Bike-Tour rund um den Moritzberg ist...

Nürnberger Land Radfahren
Da schau her - Einkehrmöglichkeiten ohne Ende

da wo Du beginnen möchtest. Es ist eine Rundtour um den Moritzberg und je nachdem woher Du kommst oder Du starten willst ist das möglich, z.B. der Bahnhof in Lauf an der Pegnitz.

Nachdem mein Heimatort am Fuße des Moritzberges liegt, habe ich beschlossen die E-Bike Tour in Diepersdorf zu beginnen.

 

Zwischen den beiden Wirtschaften Grüner Baum und dem Landgasthof Löhner ist ein kleiner Parkplatz neben der Straße, dieser sollte der Ausgangspunkt der Tour sein. Wer jetzt gleich denkt „Super, da kann ich ja gleich Einkehren.“ Hat sich geschnitten.

 

Wir schreiben den April 2020 und Gaststätten sind wegen der Covid 19 Pandemie geschlossen. Nur Straßenverkauf ist erlaubt. Hoffentlich bald dürfen Sie wieder öffnen und dann kann man da schon einmal einkehren und a klans Schaiferla essen oder auch was vergetarisches, Salat mit Putenbrust ist ja schließlich kein Fleisch drin. Also is praktisch vegan.

 

Ich sag’s Euch aber gleich vorab: Auf der Tour kommst Du an so vielen Wirtshäusern, Dorfläden und Biergärten vorbei, dass Du es gar nicht schaffen wirst, überall ein zu kehren.

 

Aber es geht ja jetzt schließlich um’s Fahrradfahren und nicht um's Bier trinken. Also rauf auf den Bock und auf geht’s in Richtung Rockenbrunn.

Rockenbrunn - Haimendorf - bekannt aus dem Franken Tatort

E-Bike Tour Nürnberger Land
Das Historische Gasthaus zum Rockenbrunn

Nach gut einem Kilometer erreiche ich Rockenbrunn und rechter Hand schiebt sich das Jagdschlösschen in’s Blickfeld. Heute beherbergt es das „Historische Gasthaus zum Rockenbrunn“.

 

Das ist aber nicht alles was es zu diesem wahrhaften Schmuckstück zu erzählen gibt. Was Du von außen nicht siehst ist, der schmucke Innenhof mit Bassin. Das in sich geschlossene Anwesen erweckt durchaus den Eindruck als, dass es sich früher um eine Wehranlage gehandelt hat, dies ist aber eher unwahrscheinlich. Es war eher ein Treffpunkt der Nürnberger Prominenz, der Dichter und der Denker.

 

In der Südwand findet man folgende Inschrift:

„Eilender Fremdling halt ein! Der Anblick lindert die Pein! Wohin die Blicke du wendest: Bergwärts und in der Grotte Gang, zum Eichenhain und den Pfad entlang, zu der Quelle Grund und des Springquells Rund bis zum Karpfenteich – Dies ist der Musen Reich! Hier wird gelabt an Leib und Seel, Hier fehlts an nichts!“ (Übersetzung nach Recknagel)

 

Anscheinend fördert Bier die Kreativität. Ich stell mir künftig auch a Seidla hie, wenn ich einen Artikel schreibe.

 

Tja und heute? Einsam und verlassen liegt es in der Sonne da. Vor dem Wirtshaus ein Plastik-Pavillon für die Essensausgabe. "Schaifala to go" ist angesagt momentan.

E-Bike Tour Nürnberger Land
Schloss Haimendorf

Ich fahre weiter den Berg hoch und freue mich auf die Tretunterstützung des Elektromotors die mir zu Teil wird. Ohne große Kraftanstrengung erreiche ich das Schloss Haimendorf. Es ist noch heute im Privatbesitz und kann nicht besichtigt werden.

 

Vor dem Eingang, der prächtigen Hofeinfahrt stehen 2 Kisten Leinburger Bier. Ich muss schmunzeln: „Ob die da drinnen jetzt denken und schreiben?“

Die hohe Reuth & Schönberg

Radtour Nürnberger Land
Blick über die Hersbrucker Schweiz

Ich fahre weiter in Richtung Moritzberg und verlasse Haimendorf über einen fein geschotterten Forstweg, der mich zu einem schönen Aussichtspunkt dieser E-Bike Tour führt.

 

Etwas unterhalb von Haimendorf ist die Hohe Reuth gelegen und bietet auch Dir einen wunderschönen Ausblick auf die Hügel der Fränkischen Schweiz im Norden und bis weit hinein in das Pegnitztal und die Hersbrucker Schweiz. Schon fast lieblich schmiegt sich der Ort Schönberg in das Landschaftsbild ein.

 

Dahinter der Hienberg, die Festung Rothenberg, der Glatzenstein und Hans Görgl, um nur einige der heimischen Berge zu nennen. Eile ist bei dieser Radtour wahrlich sowas von fehl am Platz, das kann ich Euch versprechen.

 

Mit knapp 70 Sachen geht’s hinunter nach Schönberg. Das Surren des Freilaufs und der Fahrtwind zaubern mir ein breites Grinsen ins Gesicht. Aber Obacht immer schön den Mund geschlossen halten, Insekten schmecken nicht wirklich gut.

Es geht nur bergab...

E-Bike Tour Lauf an der Pegnitz
Immer bergab von Schönberg nach Lauf

und das im wahrsten Sinne des Wortes, auch wenn das jetzt einer mit der Wirtschaft und der Konjunktur in Verbindung bringen sollte. Nach Schönberg verläuft der Radweg neben der Kreisstraße und flott radle ich dem Industriegebiet von Lauf an der Pegnitz entgegen.

 

Industriegebiet Lauf? Hä? Was willst den da? Denkt Ihr Euch bestimmt. Nun ja, da ist am Wochenende nix los und auch Du radelst fast ohne Autoverkehr in Richtung Marktplatz.

 

Macht Sinn, oder? Nun ja und einen Blick in die Schaufenster der Autohäuser kann „Mann“ ja schließlich auch riskieren. Vielleicht steht da ja so ein Roadster eines bayrischen Automobil Herstellers rum, als nächstes Männerspielzeug. Ich bin ja schließlich bekannter Frischluftfanatiker.

Geliebtes Laff - oder in Lauf is nix los

Lauf an der Pegnitz
Blick über die Pegnitz nach Lauf

Durch die Autobahnunterführung hindurch erreich ich nach kurz Zeit die Wasserbrücke in Lauf. Der Blick von der Wasserbrücke in Richtung der Reichelsche Schleif ist wohl das bekannteste und meist fotografierte Bild der Stadt. Is aber auch schön das Portrait.

 

Für einen Samstagnachmittag is nix los. Kaum Fußgänger, Autos oder Radfahrer. Es sind fast keine Leute unterwegs. Die Einzelhändler und Gewerbetreibende können einem echt leid tun.

E-Bike Tour Nürnberger Land
Hersbrucker Tor in Lauf

Über die Johannisgasse fahre ich weiter zum Marktplatz, um zu sehen was der Karl macht. Der Storch hockt oben auf seinem Nest, putzt sich sein Gefieder und schaut ab und an hinab auf sein Fußvolk.

 

Nur da sitzen kaum welche. Ganz vereinzelt und mit viel Abstand sind Passanten zu sehen. Vor der Eisdiele am Markplatz ist normalerweise an einem Samstag alles voll. Nix, Null, Niente. Keine Passanten – kein Geld. Es wird sich hoffentlich wieder normalisieren. Der Zustand ist auf Dauer nicht aus zu halten.

 

Ich fahre weiter durch das Hersbrucker Tor und über die Briver Allee zum Bahnhof, um von dort in Richtung Kunigundenberg zu radeln.

Der Kunigundenberg & der Mann von der Polizei

Radtour Lauf an der Pegnitz
Blick vom Kunigundenberg zum Moritzberg

Vom Laufer Bahnhof fahre ich jetzt weiter über die Urlasstraße biege am ehemaligen Kunigundenkeller hinauf zum Kunigundenberg ab. Vorbei an der Heldenwiese und den Kunigundenberg fest im Blick.

 

Oben angekommen nehme ich auf einer der beiden Bänke Platz und genieße den wunderschönen Ausblick über Lauf und hinüber zum Moritzberg.

 

Nach kurzer Zeit setzte sich ein alter Mann zu mir (auf die andere Bank) und erzählte. Ich war gespannt was der alte Mann zu berichten hatte.

 

Es stellte sich heraus, dass er Polizist im Ruhestand ist und es in Lauf am Marktplatz eine Polizeiwache im alten Rathaus, am Westeingang gegeben hat. Das war mir absolut unbekannt und hatte ich vorher auch noch nie gehört. Vielleicht kann sich ja einer meiner Leser noch daran erinnern?

 

Und die eine und andere Anekdote aus der Polizeikarriere gab’s noch oben drauf. Ich liebe Geschichten und so saßen wir da einige Zeit und ich lauschte gespannt und hörte mir an was er zu erzählen hatte. Es war durchwegs amüsant.

Simonshofen - sein Hüllweiher, Irish Times & Dorf Café

E-Bike Tour Nürnberger Land
Hüllweiher in Simonshofen

Weiter geht die Reise mit dem E-Bike über das Laufer Krankenhaus, Kuhnhof, Ziegelhütte und weiter nach Simonshofen zu seinem Hüllweiher.

 

Geschichten ohne Ende könnte ich Euch über diesen Weiher erzählen. Welch großartige Schlachten und Kämpfe dort stattgefunden haben, vom Eishockey, über Fußball bis hin zum Fischerstechen wäre da alles mit dabei.

 

Aber bleiben wir bei einer anderen Geschichte, die sich wahrhaft zu getragen hat.

 

Neben dem Holztisch am Ufer des Weiher befinden sich zwei Steinkreuze aus Keupersandstein. Diese erinnern an eine Bluttat die sich hier vor mehr als 500 Jahren ereignet hat. In der näheren Umgebung sind 2 Menschen durch eine Gewalttat um’s Leben gekommen, die genaueren Umstände sind aber nicht mehr bekannt.

 

Mit dem Hüllweiher haben wir auch den nördlichsten Punkt der Radtour erreicht, ab jetzt geht es wieder in Richtung Heimat.

E-Bike Tour um Nürnberg
Das Irish Times in Simonshofen

Zurück geht es jetzt durch den renovierten Ortskern von Simonshofen, alte Bauernhäuser prägen das Ortsbild und auch das alte Waaghäusla wurde renoviert und ist jetzt eine Bushaltestelle.

 

Linkerhand lädt das Dorf Café Simonshofen zu Kaffee und Kuchen ein. Auch hier das bekannte Bild – Straßenverkauf. Ein paar hundert Meter beim Irish-Times genau dasselbe. Speisen werden To Go angeboten.

 

Gegenüber steht ein altes Fachwerkhaus, dass jetzt liebevoll renoviert wurde und jahrelang eingewachsen war. Jetzt ist dieses Häuschen ein wahres Schmuckstück und zeugt vom schönen Fachwerk der fränkischen Baukunst.

Das Dehnbarer Hoftheater & seine Schutzmasken

Radtour um Nürnberg
Das Dehhnberger Hoftheater

Über die Schmiedbruck führt der Radweg in Richtung Lauf und kurze Zeit später, biege ich nach links ab, um nach Dehnberg zu fahren. Auf dem Weg bieten sich schöne Blicke auf den Rothenberg und den Glatzenstein.

 

Am Ortseingang von Dehnberg, neben der Kirche, wie soll’s auch anders sein, das nächste Wirtshaus. Beim Hohlweg kannst gut fränkisch essen und schön auf der Terrasse sitzen hinterm Haus, Fernsicht gibt’s gratis dazu. Tja normalerweise, mehr sage ich dazu jetzt nicht mehr.

 

Zufällig kam ich mit dem Inhaber des Dehnberger Hoftheaters in’s Gespräch. Im Hof hinterm Theater, saß eine junge Frau mit einer Nähmaschine. Er erzählte mir, dass Sie aus Stoffresten jetzt Schutzmasken schneidern. Hundert Masken hat er bereits an die Dehnberger Bevölkerung verteilt. Respekt.

Über den Heuchlinger Berg nach Schönberg & Weigenhofen

E-Bike Tour Moritzberg
Heuchlinger Berg im Hintergrund der Moritzberg

Nach dem Dehnberger Hoftheater führt mich die Radtour auf einer wenig befahrenen Straße wieder zurück in Richtung Lauf.

 

Nach Dehnberg sind die Ausblicke hinüber zum Glatzenstein einfach wundervoll im Frühling. Blühende Bäume und sattes Grün soweit das Auge reicht.

 

Die Abfahrt vom Heuchlinger Berg, gestalte ich bewusst langsam um mehr von der schönen Ansicht hinüber zum Moritzberg zu haben.

 

Nach Heuchling fahre ich ein kurzes Stück am Radweg der B14 entlang um an der Tankstelle den Radweg in die Pegnitzauen zu nehmen und weiter nach Schönberg und Weigenhofen.

 

Nach Weigenhofen geht es bergauf nach Reuth um nach ein paar Kilometern Gersdorf zu erreichen. In Gersdorf biege ich nach rechts ab Richtung Pötzling.

Der Heiderhof in Pötzling

Haiderhof Pötzling
Eine Begegnung der unbekannten Art

In Pötzling erreiche ich den Heiderhof um über den Gartenzaun ein kurzes Schwätzchen mit der Inhaberin zu halten.

 

Bianca erzählt mir, dass sie seit kurzem auch 2 Esel beherbergt und das Jungtier gerade seine Grenzen übermütig auslotet. Das kann ich mir lebhaft vorstellen.

 

Übrigens wenn du noch was zum Muttertag oder was für den Garten suchst, der Hofverkauf ist geöffnet. Einfach mal eine Suchmaschine deines Vertrauens nach Heiderhof Pötzling fragen.

Leinburger Bier & das Bräustüberl

Radtour Leinburg
Bräustüberl Leinburg

So jetzt ist aber Endspurt angesagt. Über Unterhaidelbach fahre ich über das Geiselfeld nach Leinburg. Auf dem Weg dorthin setze ich mich noch kurz auf eine Bank und Blicke hinüber zu meinem Hausberg. Über mir kreist ein Habicht, der Hunger hat.

 

Stichwort Hunger. Den habe ich jetzt auch und deswegen gibt’s jetzt den letzten Einkehrtipp für diese Radroute.

 

Das Bräustüberl in Leinburg liegt direkt an der der Route. Hier bekommst Du auch mal was nicht Alltägliches was in einer fränkischen Speisekarte steht. Besonders zu empfehlen, weil mehrfach selbst getestet, Steirische Backhendl mit grünem Salat und Kürbiskernöl, dazu noch a süffiges Leinburger aus der ältesten Privatbrauerei im Nürnberger Land. Herz was willst Du mehr?

 

Das kann ich Euch sagen: Einkehren verdammt nochmal. Hoffentlich haben irgendwann mal wieder die Gaststätten offen.

Drunt in der Scherau.....

Scherauer Weiher
Scherauer Weiher mit Moritzberg

hockt a Fischer so blau jucheee. Fällt mir gerade so ein als ich mit dem E-Bike an den Scherauer Weihern vorbeifahre.

 

Dort sitzen idyllisch ein paar Fischer am Weiher, neben sich Kühlboxen und glaubt mir, da ist nicht nur Fisch drin.

 

So noch an der Bolta vorbei und kurz rechts abbiegen und das Ende der Tour ist erreicht. Ortsmitte Diepersdorf.

 

Also mir hat die E-Bike-Tour wahninnig gut gefallen und kann sie Euch nur an’s Herz legen.

 

Wenn Euch die Geschichte Drumherum gefallen hat, lasst es mich wissen und über das Teilen des Artikels auf Social-Media-Kanälen, darüber freue ich mich immer.

 

Bleibt’s gesund und hungrig, bis zum nächsten Mal Euer FrankenLandler.

 

Tipp:

Solltest Du kein E-Bike haben, keine Kondition und kein Schmackes in den Beinen, dann unternehme diese Tour nicht. Als E-Bike-Tour ist Sie als einfach zu bezeichnen, mit einem normalen Hollandrad wird's schwer und der Genussfaktor deutlich abnehmen. Es geht ständig bergauf und bergab.

GPX-Track & Radkarte - kostenlos zum Download

Download
E-Bike-Tour - Rund um den Moritzberg
Rundtour um den Moritzberg - Diepersdorf - Lauf - Simonshofen - Dehnberg - Weigenhofen - Leinburg
E-Bike-Tour-Rund_um_den_Moritzberg.gpx
XML Dokument 642.6 KB
Download
Radkarte - E-Bike-Tour-Rund-um-den-Moritzberg
Rundtour um den Moritzberg - Diepersdorf - Lauf - Simonshofen - Dehnberg - Weigenhofen - Leinburg - Scherau - Diepersdorf
Radkarte_Moritzberg.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.8 MB