Termine 2017 historischer Weihnachtsmarkt Schloss Guteneck

Weihnachtsmarkt Schloss Guteneck
Weihnachtsmarkt auf dem Schloss Guteneck

Adventszeit - die Zeit der Besinnung, der Stille und die Zeit der Weihnachtsmärkte. Jede Stadt, mittlerweile fast jedes Dorf, hat seinen eigenen Weihnachtsmarkt und dann gibt es da noch die besonderen, extravaganten Weihnachtsmärkte, mit einer ganz besonderen Stimmung und Location, die dich eintauchen lassen in das Gefühl der Weihnachts- und Adventszeit. Einer dieser besonders schönen Weihnachtsmärkte in Bayern, ist der Weihnachtsmarkt auf dem Schloss Guteneck bei Nabburg in der Oberpfalz. Was diesen Weihnachtsmarkt für mich so besonders macht, warum ihr ihn besuchen solltet und wo Schloss Guteneck überhaupt ist, zeige ich euch hier.

Wo ist Schloss Guteneck?

Weihnachtsmarkt Schloss Gutenck
historisches Schloss Guteneck bei Nabburg in der Oberpfalz

Begonnen hat alles damit, dass meine Frau sagte, lass uns doch mal nach Guteneck auf den Adventsmarkt fahren. Ich bejahte ohne weiter darüber nachzudenken und mit dem Vorsatz, fahr da mal eben schnell hin. Mit eben mal schnell hinfahren ist es von Nürnberg aus, aber nicht getan. Nachdem ich die Adresse in das Navigationssystem eingegeben habe, folgte prompt die Überraschung: kalkulierte Fahrzeit 58 Minuten und 86 km. Ich hatte keinerlei Ahnung wo Guteneck überhaupt ist. Guteneck liegt in der Oberpfalz rund 

10 km östlich der Gemeinde Nabburg. Mit dem Auto erreicht man Guteneck über die A 6 bis zur Ausfahrt Nabburg und fährt dann weiter in Richtung Oberviechtach bis zur Ortschaft Unteraich, am Ortsende rechts nach Guteneck. Während des Weihnachtsmarktes ist das Schloss auch über einen Shuttle Bus via Bahn zu erreichen. Der Shuttle Bus fährt direkt vor dem Bahnhof Nabburg an der ausgewiesenen Haltestelle in einer festen Taktung das Schloss an.

Tauche ein in das Gefühl der Vorweihnachtszeit und des Mittelalters

Schloss Guteneck Weihnachtsmarkt
Schloss Guteneck - romantischer Weihnachtsmarkt in Bayern

Mir geht es wahrscheinlich so wie vielen Männer, die nicht so der große Fan von Weihnachtsmärkten sind. Schon auf dem Weg dahin, wenn man von der Landstraße aus hinüber sieht auf den Hügel mit dem Schloss, ist alles hell erleuchtet und es keimt die Hoffnung auf, dass dies nicht so ein üblicher Weihnachtsmarkt ist, den man schon hundert mal gesehen hat. Schon auf den ersten Metern auf dem Rundgang über den Weihnachtsmarkt merkte ich, dass dieser anders ist, Landsknechte, Mägde und mittelalterliche Soldaten kamen mir entgegen. Der Geruch von Feuer in Verbindung mit gebratenem Fleisch stieg mir in die Nase. In den Holzbuden wurde vielfältige Handwerkskunst angeboten, immer wieder unterbrochen von Plätzen, die das mittelalterliche Leben zeigten. Ziegen, Greifvögel und sogar Kamele gab es hier. Über den Rundgang erreichte ich den Schlosshof der Burg, in dem weihnachtliche Musik erklang und es kam für mich das erste mal in diesem Jahr weihnachtliche Stimmung auf.


Von dort ging ich über schmale Wege hinunter zu den verschiedenen Feuerstellen mit überdachten Stehtischen und Heizpilzen. Während ich hier so am wärmenden Lagerfeuer stand, umgarnte Essenduft meine Nase, roch ich hier Wildschwein? Tatsächlich, in einer Bude wurde Wildschweingulasch mit Semmelkloß und Preiselbeeren im Haferl angeboten. Genau das richtige für mich. Was soll ich euch sagen, es schmeckte wunderbar. Nachdem ich gegessen hatte, wurde noch ein bisschen eingekauft, regionaler Honig, Wollmütze und Dekoartikel aus Metall für den Garten fanden den Weg in den Einkaufskorb.

Ein Erlebnis - der Weihnachtsmarkt für die ganze Familie auf Schloss Guteneck

Schloss Guteneck Weihnachtsmarkt
Erlebnis Weihnachtsmarkt für die ganze Familie

Für euch kurz zusammengefasst, was ihr auf dem mittelalterlichen Weihnachtsmarkt erleben könnt und Kinderaugen zu glänzen bringt:

  • Stand mit Greifvögeln
  • Kamelreiten für Kindern
  • viele handgemachte Dekoartikel für das heimische Wohnzimmer - Männer nehmt einen großen Geldbeutel mit
  • Metalldekoartikel
  • mehrere Rittergruppen zeigen historisches Lagerleben
  • weihnachtliche Musik im Schlosshof
  • Glasbläser
  • Krippenschnitzer
  • Schmied, Messer - und Scherenschleifer
  • Filzer
  • Specksteinschnitzer
  • Stadtschreiber
  • Buchbinder
  • Kerzenzieher
  • überdachte Stehtische mit Heizpilzen
  • Feuerstellen mit Stehtischen
  • vielfältige regionale und überregionale Spezialitäten - mein Favorit Wildschweingulasch mit Semmelkloß und Preiselbeeren im Haferl
  • und vieles weitere.

Schönster Weihnachtsmarkt Deutschlands?

Mein Fazit für Euch, es ist für jeden in der Familie etwas dabei, Kinder sind immer fasziniert von Tieren und wann sieht man schon mal ein Kamel in der Oberpfalz? Mutter kann nach Herzenslust Dekoartikel shoppen und das Familienoberhaupt kann sich den Bauch mit Köstlichkeiten vollschlagen. Also mir hat dieser Weihnachtsmarkt sehr gut gefallen und ich werde nächstes Jahr bestimmt wieder hinfahren, es lohnt sich. Vielleicht liegt dann ja auch Schnee, denn dann ist dieser Weihnachtsmarkt eine Kulisse wie aus dem Bilderbuch. Übrigens wurde der Adventsmarkt,  2015 zu dem schönsten Weihnachtsmarkt in ganz Deutschland gewählt. Jetzt verabschiede ich mich und wünsche euch tolle Erlebnisse auf Schloss Guteneck. Bis zum nächsten mal, habe die Ehre euer FrankenLandler.

2017 - Termine, Öffnungszeiten und Eintrittspreise

  • Samstag, 25. November 2017 von 14.00 bis 21.00 Uhr
  • Sonntag, 26. November 2017 von 11.00 bis 20.00 Uhr
  • Freitag, 01. Dezember 2017 von 16.00 bis 21.00 Uhr
  • Samstag, 02. Dezember 2017 von 14.00 bis 21.00 Uhr
  • Sonntag, 03. Dezember 2017 von 11.00 bis 20.00 Uhr
  • Freitag, 08. Dezember 2017 von 16.00 bis 21.00 Uhr
  • Samstag, 09. Dezember 2017 von 14.00 bis 21.00 Uhr
  • Sonntag, 10. Dezember 2017 von 11.00 bis 20.00 Uhr
  • Freitag, 15. Dezember 2017 von 16.00 bis 21.00 Uhr
  • Samstag, 16. Dezember 2017 von 14.00 bis 21.00 Uhr
  • Sonntag, 17. Dezember 2017 von 11.00 bis 20.00 Uhr
  • Öffnungszeiten: freitags 16:00 – 21:00 Uhr / samstags 14:00 – 21:00 Uhr / sonntags 11:00 – 20:00 Uhr
  • Eintrittspreise: freitags 4,00 € / samstags 5,00 € / sonntags 6,00 €, Busgruppen ab 20 Personen zahlen freitags, samstags und sonntags 4,00 €
  • Kinder bis 12 Jahre freier Eintritt

Eine Programmübersicht findet ihr hier:

 https://www.schloss-guteneck.de/veranstaltungen/weihnachtsmarkt