Spiaggia di Liscia Ruja

Zwischen Portisco und Cala di Volpe liegt der Spiaggia Liscia Ruja, einer der schönsten Strände der Insel: weißer, feiner Sand, türkisblaues Meer und Blick auf die vorgelagerten Inseln Mortorio, Soffi und Camere. Er ist der größte Strand an der Costa Smeralda und wird daher auch Long Beach genannt , wie auch das gleichnamige Cafe am Strand. In der weitläufigen Bucht ankern gewöhnlich immer Yachten und Segelschiffe, deren Besatzung gern für einen Sprung in die Strandbar rüberkommt. Noch zu erwähnen ist, dass es im östlichen Teil des Strandes einen Gay-Abschnitt gibt, den der Spiaggia Licia Ruja ist bekannt für sein gemischtes und tolerantes Publikum und ein bisschen Glamour ist auch mit dabei.

Anfahrtsbeschreibung:

Von Olbia in Richtung Palau auf der Staatsstraße SS125 nach ca. 7,5 km die Ausfahrt nach Costa Smeralda nehmen. Geradeaus auf der Provinzstraße SP73 ca. 7,6 km weiterfahren, dann rechts in die Provinzstraße SP94 nach Porto Cervo abbiegen. Nach ca. 8 km rechts nach Cala di Volpe/Capriccioli in die Provinzstraße SP160 abbiegen. Nach 100 m sofort rechts in eine Schotterstraße abbiege, die nach 2 km an den Strand führt (mehrere gebührenpflichtige Parkplätze im Wald, Kosten ca. 2,50 € die Stunde )