Outdoor-Wissen

Wespen kindgerecht erklärt

Wespen kindgerecht erklärt

Ihr kennt das sicherlich, im Spätsommer sitzt ihr draußen mit der Familie und den Kindern, beim Frühstück, beim Grillen oder ihr esst ein Eis und da schwirren sie heran, die kleinen gelb-schwarzen Plagegeister. Sie fliegen um eure Köpfe, setzen sich auf den Teller oder euer Essen. Wespen und Bienen, sie nerven einfach nur. Sie machen uns das Leben draußen schwer im Spätsommer. Oder es sind doch nur Wespen? Sind Wespen gefährlich oder haben sie nur einen schlechten Ruf? Hier erkläre ich euch den Unterschied zwischen Bienen und Wespen, zeige auf warum sie so nützlich sind, gebe Verhaltenstipps zum Umgang mit Wespen, verrate was zu tun ist, wenn es doch einmal zu einem Wespenstich kommt.

mehr lesen 4 Kommentare

Wandern: Wie bei Gewitter verhalten?

Wandern Gewitter verhalten

Wie verhalte ich mich beim Wandern richtig, wenn ich ein ein Gewitter gerate? Am besten ist es natürlich, wenn ihr es erst gar nicht so weit kommen lasst. Gewitter sind ein sehr häufiges und gefährliches Wettergeschehen und rund hundert Menschen werden jährlich vom Blitz getroffen.

mehr lesen 0 Kommentare

Anzeige


Berghasen: gebündeltes Outdoor-Wissen

Berghasen

Auf berghasen.com findet ihr Geschichten aus den Bergen – erlebt und erzählt von den zwei Sportwissenschaftlerinnen Vroni und Susi.

Heimat. Das ist beim Bergsteigen jene Gegend, in der man sämtliche Wege auswendig kennt. In der man weiß, wie viele Schritte es noch bis zum Gipfel sind und wann man die Füße über Wurzeln heben muss. Im Winter weiß man, welche Hänge man bei Lawinengefahr besser meiden sollte, weil sich der Untergrund durch die vielen Sommerwanderungen ins Gedächtnis gebrannt hat. Den Touristen kann man, wenn sie einem sympathisch sind, die besten Touren verraten und ihnen erklären, wie genau die Gipfel heißen.

mehr lesen 0 Kommentare

Wird Viv das Wandern verändern?

VIV

Ich glaube, Ja. Nicht in der allernächsten Zeit, aber ich bin davon überzeugt, dass dies in naher Zukunft im Bereich des Möglichen liegt und unsere Kinder damit aufwachsen werden. Aber was ist Viv überhaupt? Viv ist ein Sprachassistent, eine neue künstliche Intelligenz (KI), von dem Siri Entwickler Dag Kittlaus (Viv Labs), die direkt über Spracheingabe fähig sein soll, komplizierte Unterhaltungen zu führen, wie ein digitaler Assistent. Kittlaus entwickelte bereits im Jahre 2003 zusammen mit Adam Cheyer die künstliche Intelligenz Siri, die dann im Jahre 2010 von Apple übernommen wurde. 2012 gründeten die beiden das Unternehmen Viv Labs um die Technologie weiter zu entwickeln. Die Sprachassistenten Siri und Google funktionieren mittlerweile ganz gut, die Technologie dahinter, ist heute bereits veraltet. Zu jeder Frage wird eine Antwort hinterlegt und genau hier ist der revolutionäre Unterschied zu Viv. Viv besteht aus dynamischem Programmcode und analysiert Fragen und Folgefragen und generiert daraus selbstständig Befehlscodes. Wie das funktioniert könnt Ihr euch hier in der Live-Demo von TechCrunch (nur in englischer Sprache) ansehen. Aber was hat das alles mit Wandern zu tun?

mehr lesen 0 Kommentare