Geschichten & Erzählungen eines Franken

Tja, da ist Sie jetzt die erste große Krise nach 1945. Das Virus Sars-CoV-2  hat sich um die Welt verbreitet und für ganz Bayern gilt seit dem 21.03.2020 eine Kontaktsperre. In den USA zählen wir Stand 28. März 2020 mehr als 100.000 Infizierte. In Bayern sind es 10.180.

 

Wandern in der Gruppe oder mit Freunden ist auf noch nicht absehbare Zeit untersagt. Damit es von mir auch in dieser schwierigen Zeit etwas zu lesen gibt, habe ich mir überlegt Bilder und Ihre dazugehörigen Geschichten zu erzählen, die Euch hoffentlich etwas aufmuntern.

 

Geschichten gegen die Traurigkeit ist mein Motto.

 

Ein Blog ist ja schließlich ein Tagebuch. Viel Spaß beim lesen. Zeit dafür habt Ihr ja momentan genug.

Der Beginn einer Leidenschaft - die Leiden schafft

Wandern am Gardasee
Wandern am Gardasee - der Beginn einer Leidenschaft

Urlaub, endlich Urlaub. Das gewählte Urlaubsziel war Limone in der Lombardei am Westufer des Gardasee.

 

Der Ort liegt idyllisch eingeschmiegt am Fuße eines steilen Berghanges und ist der Inbegriff von „Bella Italia“. Für mich der damals perfekte Urlaubsort um italienisches Lebensgefühl zu spüren.

 

So lag ich also am Pool unserer auserwählten Pension im Schatten.

 

Mir war langweilig und zwar so richtig elendig langweilig. Wenn ich Langeweile habe, fällt mir oft nur Blödsinn ein. So war es auch damals, als eine jahrelange Leidenschaft begann.

mehr lesen